Wissenswert

Portaltage: Ursprung, Bedeutung, Anwendung

Lesedauer ca. 15 Minuten
Inhalt

Wichtiger Hinweis vorab: Es ist für mich wichtig an dieser Stelle zu erwähnen, dass sich dieser Beitrag am DreamSpell von José Argüelles orientiert, der den traditionellen Maya-Kalender auf seine Weise interpretiert hat. Der DreamSpell birgt teilweise andere Qualitäten und Energien mit sich als der traditionelle Tzolk’in oder Cholq’íj.

Im deutschsprachigen Raum hat sich die weitverbreitete Annahme verbreitet, dass Portaltage dem heiligen Maya-Kalender entstammen, doch dies entspricht nicht der Wahrheit.

Es tut mir leid, wenn dies enttäuschend ist, aber die Maya-Kultur kennt keine Portaltage. Doch woher stammen sie dann? Meine Recherchen dazu habe ich hier für dich zusammengefasst.

 
Der Tzolk'in - 260 Tage aufgeteilt in 20 Archetypen und 13 Töne
Der Tzolk'in - 260 Tage aufgeteilt in 20 Archetypen und 13 Töne

Der Ursprung

Die Portaltage, auch als GAP Days (Galactic Activation Portal Days) bekannt, finden ihren Ursprung im Dreamspell-Kalender.

Was ist der Dreamspell-Kalender?

José Argüelles (1939–2011) war ein US-amerikanischer Autor, Künstler, Philosoph und Aktivist, der eine bedeutende Rolle im New-Age-Bewegung spielte. Er war bekannt für seine Interessen in alternativen Denkweisen, Spiritualität und Umweltbewusstsein.

Ursprünglich war DreamSpell ein Brettspiel und wurde 1992 als der DreamSpell-Kalender veröffentlicht. José hat sich bei dem traditionellen Maya-Kalender inspirieren lassen und hat diesen durch eigene Offenbarungen ein ähnliches System erschaffen, das an den gregorianischen Kalender angepasst ist.

Die Zählung des Dreamspell-Kalenders ist u.a. an den Geburtstag (26. Juli) seiner Frau, Lloydine Argüelles, angelehnt. Was im traditionellen Maya-Kalender nicht der Fall ist. Die Symbole unterscheiden sich deshalb, ebenso wie die Tagesenergien. Laut einem Bericht erklärte José, dass die Portaltage, nach einem Muster namens Harmonic Module berechnet werden, die von Tony Shearer beigesteuert wurden.

Laut meinen Recherchen sagte Lloydine Argüelles, dass die DreamSpell-Zählweise den Zweck als Umrechnungswerkzeug erfüllt. Die Gültigkeit einer anderen heiligen Tradition würde nicht verleugnet werden. „Als der Dreamspell 1990 herausgegeben wurde, war es nicht unsere Absicht, dass er auf irgendeine Art Mayakalender genannt wurde … Es lag nicht in unserer Macht, die Folgen unserer Arbeit zu kontrollieren.“ Zur Quelle

Was sind Portaltage?

Der Tzolk’in setzt sich aus 20 Archetypen und 13 Tönen zusammen. Diese multipliziert ergeben 260 Tage. 260 Tage – energetische Räume – die sich in das Jahr integrieren. Es braucht 52 Jahre, um am gleichen Tag wie heute zu stehen.

In diesem komplexen und gut durchdachten System gibt es insgesamt 52 Portaltage. Es sind Energieportale, die dich mit deinen Lebenswünschen und mit deiner Seele verbinden können.

Portaltage haben ein Oberthema (Welle) und sind mit einem Archetypen und mit einem Ton verbunden. Bedeutet: Jeder Portaltag hat ein ganz spezifisches Thema.

*Zählweise: Ein Punkt = Zahl 1 | Ein Strich = Zahl 5
*Zählweise: Ein Punkt = Zahl 1 | Ein Strich = Zahl 5

Sichtweise aus dem Tzolk'in

Links oben beginnt KIN 1 (Tag 1), Ton 1 & die erste Welle mit dem Archetyp Roter Drache. Wir zählen von von oben nach unten und von links nach rechts. Ist ein „Spin“ (260 Tage bzw. KINs) beendet, setzt sich ein weiterer daneben usw.

 
Tzolkin Portaltage Maya deutsch

Auf Portaltage achten

Wenn dich Portaltage ansprechen, ist es ein Ruf von dir selbst an dich. Deine Seele reagiert auf diese kosmische Energie. Sobald du Energien an einem Portaltag wahrnehmen solltest, beschäftige dich mit dem jeweiligen Thema an diesem Tag. Du bekommst die Möglichkeit zu wachsen. Wenn du weißt, welche kosmischen Energien hinter den Tagen stehen, kannst du diese für dich nutzen.

Energien, Bedeutungen, Intensionen

Jeder Portaltag hat eine andere Bedeutung und ist mit einer anderen Energie & Intension verbunden. Mehrere Portaltage am Stück haben eine ganz andere Intension
als die alleinstehenden. Alle Portaltage befinden sich im Tzolk’in IMMER an den gleichen Tagen (KINs). Jedoch nicht an den gleichen Wochentagen, da wir nach dem gregorianischen Kalender leben.

Portaltage stehen immer an den selben KINs. Sie sind für unsere Entwicklung besonders wichtig. KINs bestimmen den Portaltag. Die Energie des KINs verstärkt sich mit dem Portaltag zusammen. Das bedeutet, dass du diese Energie besser aufnehmen kannst.

Portaltage effektiv nutzen

Portaltage sind mit Wellen, Archetypen und Tönen verbunden. Kennst du die Energie und das Thema dahinter nicht, kannst du diese besonderen Tage nicht wirklich für dich nutzen.

Wellen, Archetypen & Töne sind mit bestimmten Schlüsselwörtern und Eigenschaften verbunden. Lese dir die Stichworte durch und versuche die Energie und Qualität für dich selbst zu interpretieren.

*BEN, KAN und KA LAHUN sind die Maya-Namen der Archetypen

Beispiel KIN64:

KIN 64 befindet sich in der 5. Welle (Roter Himmelswanderer), besteht aus dem Gelben Samen (Archetyp) und dem Ton 12 (Kristallen).
Tzolkin Portaltage Maya deutsch

Welle: Roter Himmelswanderer – Trägt die Kraft des Raumes in sich

Aktion: erforschen – Essenz: Wachsamkeit

Wir können in dieser Welle neue Räume entdecken, erfroschen und ausdehnen. Der rote Himmelswanderer BEN lässt uns die Freiheit spüren (innerlich & äußerlich). Da BEN für Grenzenlosigkeit steht, erinnert er uns daran unsere Grenzen zu lockern, zu erweitern & Neues zu probieren. Diese Welle ist auch gut dafür geeignet das Bewusstsein auszudehnen & physisch wie auch geistig auf Reisen zu gehen. So wird uns BEN die Weite & den Raum eröffnen unserem Weg zu folgen.

Ton: Kristallen, Ton 12 – widmet sich der Zusammenarbeit

Aktion: all-umfassend

Durch den Kristallenen Ton KA LAHUN dürfen wir uns mit anderen Verbinden. Lass uns die letzten 12 Schritte anschauen. Was ist seither geschehen? Durch das Austauschen verschiedener Erkenntnisse wird es uns auf unseren Wegen weiter bringen.

Archetyp: Gelber Samen – Trägt die Kraft des Erblühens in sich

Aktion: Zielen – Essenz: Wahrnehmung

Durch den gelben Samen KAN dürfen wir unser wahres Potential erkennen und entfalten. Wir können mit KAN etwas zu Ende bringen oder neue Möglichkeiten erwägen. Der gelbe Samen lässt uns gezielt das anstreben, was wir in unserem Leben optimieren möchten. Wir bekommen die Möglichkeit neue Samen zu säen um sie später erfolgreich ernten zu können. Mit KAN dürfen wir zielstrebig in die Umsetzung gehen.

Portaltage können uns unterstützen, bewusster durch den Tag zu gehen und in sich hineinzuspüren. Je mehr ich über dieses Wissen erfahre, sehe ich mittlerweile jedoch jeden Tag als einen Portaltag an.

Wenn unsere Seele auf kosmische Energie reagiert, wird sie sich den für sich passenden energetischen Tag  aussuchen. Und ich denke nicht, dass das immer ein Portaltag sein muss. 😉 Deswegen achte auf die Themen, die dich an diesem Tag begleiten. Und dafür ist der ZeitBegleiter ein perfektes Mittel. Lerne & wachse.

Öffne Dein Herz

Am Anfang mag dies aufgrund der Vielschichtigkeit der Informationen überwältigend sein. Es ist wichtig, das Herz zu öffnen, wenn du die Erklärungen liest. Der Verstand wird mehr Zeit benötigen, um dies alles vollständig zu verstehen. Mit der Zeit wird jedoch der Eindruck entstehen, dass sich alles zusammenfügt, mit dem, was man bereits weiß. Es ist ratsam, nicht zu versuchen, es von der Logik her zu verstehen, sondern zu versuchen, zu fühlen, was es bedeutet, die Zyklen zu synchronisieren.

Bei den Maya ging es um die maximale Entfaltung des individuellen und kollektiven Geistes. Die Maya wussten, dass alles zusammenhängt. Ihr noch heute gebrauchter Gruß „In lak’ech“ bedeutet übersetzt: Ich bin dein anderes Du

In diesem Sinne: In lak’ech, deine

Ich möchte noch eine Anmerkung hinzufügen: Die Informationen, die ich hier zusammentrage und weitergebe, basieren auf meinem persönlichen aktuellen Wissen. Ich ermutige dich herzlich dazu, selbst Recherchen anzustellen und auch dein Wissen sowie deine Wahrnehmungen zu teilen.

Du möchtest tiefer (ein)tauchen?

Mehr Einblicke findest du auf meinem Instagram-Kanal. Dort spreche ich regelmäßig über das Thema, teile meinen Wissensstand und wir können uns gemeinsam austauschen. Zudem habe ich eine private Telegram-Gruppe erstellt, wo wir gemeinsam Bücher, Videos, Links etc. teilen und empfehlen bzw. nicht empfehlen.

Schreib mir bei Interesse sehr gern eine Nachricht über Instagram. Den Link teile ich deshalb nicht öffentlich, damit sich nicht jeder einfach dort anmelden kann. So habe ich mehr kontrolle, wen ich dort einlade und die Gruppe füllt sich mit Menschen, die wirklich an einem gemeinsamen Austausch interessiert sind. Ich freu mich auf deine Nachricht! 

Begleiter durch Raum & Zeit

Anhand dieser Daten und noch einigen mehr habe ich einen ZeitBegleiter gestaltet. Er soll dabei unterstützen uns wieder mehr mit den natürlichen Zyklen zu verbinden. Ich möchte dich auf eine andere Sichtweise unseres Kalendersystems einladen. Der gregorianische Kalender auf den wir uns täglich verlassen, ist NICHT im Einklang mit den natürlichen Zyklen des Kosmos.
Komm wieder mehr ins Fühlen – in Verbindung mit Natur, Kosmos und dir selbst! Lerne die Energien besser kennen, die uns täglich begleiten.
Lass mir gerne deine Gedanken da

Hinterlasse eine Antwort

Diese Beiträge könnten auch was für dich sein

Hey, hier schreibt Jasmin :)

Ich bin eine Grafikdesignerin, die mit viel Empathie und Herz bei der Sache ist. Meine Arbeit liebe ich von den Haarspitzen bis ganz tief in meine Wurzeln.